Menü

Unser Weingut

In Wildbach, dem Herzen der Schilchergegend, liegt unser Weingut. Es entstand im Laufe der 90iger Jahre aus einer bislang traditionell geführten Landwirtschaft. Von 1990 bis 1993 pflanzten wir den Großteil unserer Weingärten, welche sich in verschiedenen Rieden mit unterschiedlichen Böden befinden. 1995, das Jahr unserer ersten größeren Ernte, bauten wir unseren Keller und begannen mit der Vinifizierung unserer Trauben.

 

Von Beginn an bemühten wir uns im Wissen, dass gute Weinqualität bereits im Weingarten wächst, in unseren Rieden den Trauben beste Entwicklungsmöglichkeiten zu geben. So haben unsere Weine im Keller gute Startvoraussetzungen, um in Ruhe zu dichten, kräftigen, fruchtigen Weinen heranzureifen. Diese Weinphilosophie spiegelt sich auch in den Weinen wider, so dass die einzelnen Charaktere der Rieden gut erkennbar und nachvollziehbar sind. Unsere bekanntesten Weine sind Schilcher "Wildbachberg" und Schilsecco. 

Diese qualitative Ausrichtung unseres Weingutes erforderte bald eine Vergrößerung der Weingartenflächen. So bewirtschaften wir heute rund 19 Hektar, wobei ungefähr 90% mit Blauem Wildbacher bepflanzt sind. Im Herbst 2000 haben wir unsere erste Ernte in den Weingärten der Stadt Deutschlandsberg eingefahren, die uns aufgrund unseres Qualitätsstrebens anvertraut wurden. Die Weingärten des Stadtweingutes liegen in bester Lage in der Ried Burgegg unter der Burg Deutschlandsberg. Im Frühjahr 2015 konnten wir in der Riede Burgegg sowie in Steinwand und am Wildbachberg Neupflanzungen vornehmen. 

Mit dem Jahrgang 2015 haben wir erstmals den Schilcher "Burgegg" gesondert ausgebaut und freuen uns immer wieder über diesen gehaltvollen und kräftigen Wein.


Familie

Elisabeth
Jung, leidenschaftlich und engagiert - Kein Weg führt an unserer Jungwinzerin vorbei.  

Sie ist seit 2018 in unserem Familienbetrieb in Wildbach tätig. Nach Abschluss der Matura und einer fundierten landwirtschaftlichen Ausbildung an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, dem darauffolgenden Aufbaulehrgang in der Kaderschmiede für Wein und Obstbau in Silberberg war ihr schnell bewusst, dass sie den Betrieb ihrer Eltern, Ulli und Johannes, übernehmen möchte.  

Momentan absolviert sie die Ausbildung zur Weinbau- und Kellermeisterin. Schilcher ist außerdem der Lieblingswein von Elisabeth. Sie ist im gesamten Betrieb tätig, egal ob im Keller, im Weingarten, bei der Kundenbetreuung oder sogar im „klein&fein“. Elisabeths junge und erfrischende Handschrift ist ganz klar im Wein erkennbar.






Johannes 

Absolvierte die Höhere Bundes Lehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuberg. Während seiner Arbeit im Bundesamt für Weinbau strukturierte er die traditionell geführte Landwirtschaft zum Weingut um und kelterte 1995 seinen ersten eigenen Jahrgang. Johannes unterstützt Elisabeth mit seinem Allround-Wissen in allen Bereichen.

Ulrike

Ihr Studium der Chemotechnik führte sie auch in das Bundesamt für Weinbau nach Silberberg. Sie war auch von Beginn an am Weingut tätig. Seit 2016 betreibt sie unser Schmuckstück das „klein&fein“ am Deutschlandsberger Hauptplatz.

Weingut Resch vlg. Longus
Johannes und Ulrike Resch


Geipersdorfweg 18
A - 8530 Wildbach

+43 3462 3316
+43 650 217 175 75
office@weingut-resch.at
Öffnungszeiten
Montag bis Samstag:
09:00-12:00 Uhr, 14:00-17:00 Uhr

Sonn- und Feiertage:
10:00-12:00 Uhr

Außerhalb unserer Geschäftszeiten stehen wir nach telefonischer Vereinbarung gerne zur Verfügung.
© 2022 Weingut Resch - Eine Webseite von web2future.at Weblösungen
Impressum | Widerruf | AGB | Datenschutzerklärung
Bildrechte: stock.adobe.com, Kunde